Ausgewählte Beiträge


NEWS & PRESSE 


Veranstaltung 1. Mai


Heute morgen ging es früh los am 1. Mai in Köln.

Mit einer unangemeldeten und kämpferischen Demonstration durch Köln-Sülz stimmten wir uns auf einen erfolgreichen Tag ein.

Berlin versinkt im roten Terror


Neukölln Ausschreitungen ohne Ende, Flaschenwürfe, brennendes Inventar unter Hashtag #Neukölln

findet ihr das ganze Ausmaß der Vernichtungswut der Antifaschisten


1. Mai: Antifa-Gewalt in Berlin laut ARD ein Happening Verdrossener, garniert mit Anti-Rassisten!


Mehr als 20 verletzte Polizisten, über 240 Festnahmen, massiv beschädigte PKW, brennende Barrikaden. Das ist die vorläufige Bilanz der traditionellen „Revolutionäre 1.-Mai-Demo“. Wie erwartbar, fand die linke MSM-Blase nur selten Worte der Empörung. Doch den Vogel schoss die ARD ab. Zur besten Sendezeit durfte der „Rechtsextremismus-Experte“ Olaf Sundermeyer live von der Veranstaltung berichten