Impressum

Impressum


Das Team citoyens libres besteht aus 3 Personen

das sind einmal

einfach ich

Rudolf Schulz 

Sohn der Lydia Schulz (Alleinerziegende)

geboren 1953 in der DDR


Einmal Ich wurde in Torgau missbraucht, meine Mutter und ich wurden von der Stasu belästigt

Wir konnten fliehen


Meine langjährige Lebensgefährtin aus der Ukraine (Zu Zeiten der UDSSR ausgewandert nach Westdeutschland)

und ein hier nicht namentlich genannter Freund unterstützen diesen Internet Auftritt

Diese Internetseite ist bei on.com registriert

Es gelten die im Banner beschrieben Datenschutz Richtlinien


Wir, die Betreiber dieser Webseite sind nicht der Inhaber der Domäne

Wir gehören keiner Organisation, NOG, Konzern, Bank, Verein und Partei an

Wir arbeiten nicht gewerblich, sondern rein privat  - jede Spende wird abgewiesen

Ich persönlich fördere nur Lobby Control, weil meiner Meinung nach Korruption die Demokratie gefährdet 


Meine/Unsere Telefonummer ist

0176 / 70 92 07 38 (bei Rufnummer Unterdrückung ist der Anruf Versuch sinnlos)

Emal Adresse ist

to@fackeln-zum-reichtstag.de (Spam Filter reagiert umgehend auf Beleidigungen , Bedrohungen, kommt bei mir nicht an)


Investigativer "neutraler" Journalismus freier Aktivismus zum Fachgebiet Linksextremismus, Folter und Kindesmissbrauch

kein ARD-ZDF Framing - grüne  Wahlwerbung - Nudging - Herbal Learning - Mainstream  - Antifa/RAF "Glorifizierung"


Team citoyens libres


Postfach 51 01 19

13361 Berlin

Germany



IEinmal Ich bin EX Grüner, frühzeitig ausgestiegen wegen der pädophilen Bestrebungen und deren Nähe zur RAF (heute zur Antifa)

Ich bin Anhänger der italienischen Friedensbewegung von 1961

Ich war zweimal in meinem Leben wählen,

einmal die Piraten in Berlin, das Jahr wo sie in den Senat gekommen sind

einmal die AfD

CDU, CDU, FDP, SPD und NPD habe ich nie gewählt, weil dort die mörderische Nazi Bande eine neue  Heimat gefunden hatte


Auf Grund der Bedrohungslage in diesem Hassland werden unsere Privat Adresssen nicht veröffentlicht


Der Beruf Jornalist ist nicht geschützt, jeder Dackel kann zum Beispiel auf seiner Bewerbung angeben: "Bello - bellender Journalist"


Guten Tag


+++ WICHTIGER HINWEIS +++


Eure haltlosen Meldungen sind lästig aber werden mich als Ex @GrueneFraktionB 68er #KPD #Steinwerfer nicht hintern im Rahmen der #PresseFreiheit #Meinungsfreiheit #Fakten zu präsentieren die der Wahrheit entsprechen, Einmal Ich muss weder hetzen noch denunzieren


Alles was auf dieser Interneseite veröffentlicht wird ist

a. in den Archiven zu finden

b. mit Quellennachweis untermauert

c. Wir halten uns an Fakten

e. Wir verbreite keine FakeNews

d. Wir hetzen Menschen mit billigen und böswilligen Unterstellungen nicht auf

e. Wir halte uns an die Realität und  nehmen keine grünen Cannabisdrogen oder andere Drogen

f.  Da Einmal Ich selber missbraucht wurde, setze ich mich für missbrauchte (ideologisch, wie sexuell)  Kinder WELTWEIT ein

g. Einmal Ich vergesse nicht, ich vergebe nicht und werde, eine andere, nicht pädophile Erinnerskultur schaffen

h. Einmal Ich bin im wahren Leben kulturschaffender Künstler verkaufe eigene Bilder, gehöre einer kleinen Künstlergemeinde in Berlin an

I.  Wir verachten faschistische, antifaschistische, islamistische (jede ideologisch oder religiös geprägte) Unterdrückung und Gewalt


Wir werden ab jetzt hier euer Denunziantentum veröffentlichen, Ihr Blockwarte seid böse, sehr, sehr böse Menschen


So ein Ding wie mit der Stasi, MfS und SED schüchtert uns nicht ein, Einmal ich habe euch erlebt, fliehen heißt nicht, ich hätte Angst


Einmal Ich will euch eines Tages zur Rechenschaft ziehen, für das, was Ihr den Menschen nach 1945 angetan hattet, denn liebe "Freunde" der Massenmord, Vergewaltigung, Folter hörte nach Hitler nicht auf, ging unter Stalin, Mao, Khmer, DDR weiter mit Mauerschützen und Stasi Folter


Viel Spaß beim Stöbbern auf meiner Internetseite  Fackeln zum Reichstag.DE