Grüne "Kulturrevolution" - wann fallen die Spatzen tot vom Himmel

 "Spatz, du bist ein Mistvogel"

"Kulturrevolution

Als China gegen Vögel in den Krieg zog

Mit Kanonen auf Spatzen

Mao Zedong ordnete 1958 an, den Spatz in China auszurotten. Drei Tage lang ging das ganze Volk auf Spatzenjagd. Es war der Anfang eines ökologischen und humanitären Desasters - mit Millionen Toten.

Irrelevant ist die Frage ob sie Weiße und Deutsche töten, die wichtigste Frage der Menschheit ist nur, wann werden grüne " Kulturschaffende Revolutionäre" es tun - direkt nach der Wahl? Roter Hass ist genug da ....

Stalin, Mao, Khmer, DDR, Lenin, Stasi, Mauerschützen

Du erkennst im Morgenmagazin das Wahljahr für Kiffer ist, der Joint wartet, wenn ein bunter Kakadu Reichskanzler im Reichstag werden will, ohne Beteiligung des weißen deutschen Volkes. Der weiße Kakadu wird geschlachtet und der bunte Wahnsinn wird Normalität . nebenbei wird Analverkehr wird zur  Bürgerpflicht - das ersparte die Darmspieglung im Alter, man schaut halt persönlich rein, mit einen Fernrohr oder Unterarm. Der Hass wird zur höchsten Tugend erklärt, keiner hasst so schon wie Rabenmütter.


Derweil ihre kleinen Antifa Kinder, noch in den Windeln, den Umgang mit Streichhölzer lernen , wie IS Kinder den Umgang mit Schwertern und Messern lernen. Wenn wundert es noch im mitteleuropäischen Raum war das verbrennen von Hexen oder das vergasen und anschließendem verbrennen von Menschen zeitweise höchstes Kulturgut. Auch nach 1945 die Hasenjagd, wenn Menschen auf der Flucht an einer Mauer wie Hassen abgeknallt wurden.


Offensichtlich rennt die Demokratie dem Wahnsinn hinterher um zu beweisen, sie ist nicht wahnsinnig. So dreht sich der Wahnsinn im Kreis, rein  in eine Diktatur, raus aus einer Diktatur, rein in die Diktatur ....  jetzt ist es eine Kobold-Kakadu Diktatur an der Reihe, die jeden Tag in Tagesschau, ARD und ZDF als Bachelorette" 2021 mit rundem Gesicht - der Bacherlor in London ging wohl laufen vor dieser geistigen Einfalt in sexueller Vielfalt aus einem Pornoladen in Soho. Wenn ein Buntwelt Kakadu Kanzlerin werden will. lebst du nicht im Regenwald sondern in einem Irrenhaus, wo Verrückte therapeutisches buntmalen von Wahlprogramm, Wünschen und Träumen im Cannabisrausch erfüllt wissen wollen - können. Die Jagd nach der weißen Hautfarbe wird intensiviert, wie einst im Wilden Westen Indianerskalps Gewinne brachten, nimmt man heute die ganze weiße Haut um sich zu rächen!


Die Putzfrau jubelnd zwischen Klopapier, Mundschutz und Gummihandschuhen, freut es, der wahre Feminismus ist gekommen 50 % Putzfrauen werden Aufsichtsrat oder Abgeordneter, bei der Müllabfuhr arbeiten die anderen 50% der Feministinnen. Bis jetzt arbeiteten nur weiße männliche Sklaven und ein paar afrikanische Sklaven bei der Müllabfuhr, weiße Frauen arbeiten dort nicht. Man*innen füllt sich zu was besseren berufen im Kampf der nicht ganz dichten Denker im Land der Denker und Dichter.


Auch dichtet sich eine grüne verwöhnte Göre aus Hamburg  mit der Antifa Autistin Greta Antisemiten und Nazis zusammen

Jeder wird als Nazi beschimpft wer die Sodom Philosophie nicht teilt - gemäß der antideutschen Hass Ideologie jeder Weiße ist ein Nazi. So werden anständige Menschen  als Nazis beschimpft die den grünen Kifferwahn und Gangbang Partys mit Kindern ablehnen


Das grüne Programm ist einfach erklärt Drogen für Alle, Sex für Alle, ARD Gehirnwäsche für Alle, Grüner Verfassungsschutz und Kampf gegen weiße Deutsche, die alle als Rechtsextrem gelten, die Antifa Terroristen und Brandstifter sollen bezahlt werden - was für ein grünes Kiffer Irrenhaus

Bei „Anne Will“ warf die Klimaaktivistin Luisa Neubauer Ex-Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen ohne Belege vor, antisemitische Inhalte zu verbreiten. Jetzt sorgt genau ihre Gleichgesinnte Greta Thunberg wegen eines Kommentars einer Israel-Gegnerin für Aufsehen. 

Grüner Rassismus und grüne Hetze sind Tagesornung in Deutschland geworden und die Medien hetzen mit

Rassismus gegen weiße Hautfarbe & Deutsche

CANNABIS

SCHÄDIGT

DAS GEHIRN